Schnarchschienen

Ach, wer kennt es nicht: Sie wollen eigentlich nur erholsam schlafen, werden dann aber abrupt aus dem Schlaf gerissen, weil Ihr Partner Sie wachrüttelt. Sie haben wieder einmal geschnarcht. Viel …

Hilfe gegen Schlafapnoe aus dem Schlaflabor

Besteht der Verdacht auf ein Schlafapnoe-Syndrom, wird Ihr Arzt zunächst versuchen, dies ambulant mittels eines Messgerätes zu diagnostizieren. Möglicherweise überweist er an einen Facharzt. Dann ist in der Regel ein Besuch im …

Ohne Atmen kein Sauerstoff

Wenn ein Mensch längere Zeit ohne Sauerstoffzufuhr auskommen muss, hat das massive Auswirkungen auf die Gesundheit. Der eingeatmete Sauerstoff wird normalerweise über das Blut durch den gesamten Körper transportiert. Umgekehrt …

Schnarchspange von Roncholine

Wie funktioniert die Schnarchspange? Die Schnarchspange sieht aus wie eine Omegaform und hindert das Gaumensegel an der Vibration, wodurch die lästigen Schnarchgeräusche beseitigt werden und ein konstanter Luftfluss gewährleistet wird. …

Spangentherapie

Die Spangentherapie mit der Ronch®AP Spange gegen obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist eine Weiterentwicklung der Schnarchspange und wird bei mittlerer bis schwerer Schlafapnoe eingesetzt. 
Die Spange, welche oftmals mit einer Unterkieferprotrusionsschiene …

SomnoDent® – Schlafapnoe-Schienen

Gelegentliches Schnarchen, wie es z.B. bei Erkältungen auftritt, kann zum Problem mit nächtlichen Atemaussetzern, dauerhafter Müdigkeit oder zum Partnerkonflikt werden. Das ist der Zeitpunkt einen Arzt aufzusuchen. Rund vier Millionen …

Die Rückenlageverhinderung gegen Schnarchen

Wie in der Übersicht der Therapiemöglichkeiten bereits erwähnt ist die Lagetherapie, auch Rückenlageverhinderung genannt, ein sehr effektives Mittel vom einfachen Schnarchen bis hin zu leichten und mittelschweren Atemstörungen. Auch wenn …

Operative Schlafapnoe Therapie

Die obstruktive Schlafapnoe ist die mit Abstand häufigste Form der Schlafapnoe. Die obstruktive Schlafapnoe ist eine anatomisch bedingte Krankheit und kann deshalb in den allermeisten Fällen durch eine chirurgische Korrektur …